Diagramm auf einem Laptop

JF Mittelstandspartner berät bei umfassender Finanzierungsausweitung in Form eines Kreditänderungsvertrags

    Im Rahmen einer konjunkturbedingten Auftragsschwäche reduzierten sich die Cash Flows eines Zulieferunternehmens deutlich. In der Folge musste die Finanzierungsgrundlage für das Unternehmen analysiert und neu geregelt werden. 

    Geschäftsführung und Gesellschafter entschieden sich vor diesem Hintergrund, JF Mittelstandspartner mit einem Mandat zur externen Finanzierungsberatung (Debt Advisory) zu betrauen.

    Der erfolgreich erzielte sogenannte Kreditänderungsvertrag entstand auf Basis langjähriger Bankexpertise, eingehender Verhandlungen sowie immer wieder einzubettender Abstimmgespräche mit Kapitalgebern aus dem Gesellschafterkreis sowie den teilnehmenden Banken. Dabei waren auch die vertraglichen Ausgestaltungen zu berücksichtigen und in enger fachlicher Zusammenarbeit mit hinzugezogenen Juristen aus diesem Bereich zu klären.

    Insgesamt wurde mit dieser externen Unterstützung eine stabile Grundlage für die weitere Unternehmensfinanzierung erzielt.